Schießübungen auf Schaufenster-Scheibe? 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Amerang - Ein mysteriöser Schaden an einer Schaufensterscheibe in Amerang beschäftigt die Polizei. Der Verdacht: Stammt der Schaden von einem Schuss?

Ein Fahrradhändler in Amerang, Frabertshamerstraße, stellte am Abend des 01.04.2011 fest, dass eine Schaufensterscheibe an der Ostseite seines Fahrradhandels rechts oben beschädigt ist. Unbekannte Täter hatten offensichtlich versucht, in das Fahrradgeschäft einzubrechen und schlugen mit einem spitzen Gegenstand gegen die Fensterscheibe.

Es ging allerdings nur die äußere Scheibe der Doppelverglasung zu Bruch und der oder die Täter gelangten nicht in den Verkaufs- bzw. Ausstellungsraum.

Aufgrund des Spurenbildes kann nicht ganz ausgeschlossen werden kann, dass ggf. gegen die o.g. Fensterscheibe geschossen wurde. Einen Tatverdacht konnte der Geschädigte nicht äußern.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Wasserburg, Tel.  08071/9177-0  , erbeten.

Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser