Schubserei nach Rohrdorfer Dorffest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rohrdorf - Auf dem Heimweg vom Rohrdorfer Dorffest haben drei Männer eine 24-jährige Frau angegriffen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Donnerstag gegen 2.40 Uhr verließ die 24-jährige Frau aus Neubeuern das Festzelt des Rohrdorfer Dorffestes. Sie wollte in einen in der Nähe bereitstehenden Firmenbus einsteigen, um nach Hause zu fahren. Nach wenigen Metern versperrte ihr unverhofft ein junger Mann den Weg, der sie gegen zwei weitere Männer schubste. Diese hielten die Frau kurz an den Armen fest und beleidigten sie. Nachdem die junge Dame jedoch resolut verbal in die Offensive ging, konnte sie unbehelligt in den Bus einsteigen. Sie wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.

Der Vorfall könnte von Festbesuchern auf dem Heimweg, oder von Personen, die schon in dem Firmenbus saßen, beobachtet worden sein. Sollte jemand Hinweise geben können, bitte mit der Polizeiinspektion Brannenburg unter der Rufnummer 08034 / 90680 in Verbindung setzen.

Pressemeldung PI Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser