Drei Schüler aus Nordrhein-Westfalen geständig

Auf Schulausflug: Graffiti-Sprayer in Kiefersfelden erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kiefersfelden - Aufmerksame Anwohner verständigten am Dienstagabend die Polizei, dass gerade Jugendliche die Aussichtsplattform am Kieferbach mit Farbe besprühen. Die Täter waren schnell ermittelt:

Die hinzugerufenen Beamten der Polizei Kiefersfelden konnten zwar die Sprayer am Tatort nicht mehr antreffen, jedoch waren schon nach kurzer Zeit drei Tatverdächtige einer Schulklasse aus Nordrhein-Westfalen ermittelt. Diese waren in ihren Vernehmungen geständig und räumten ein, in den letzten 48 Stunden in Kiefersfelden insgesamt fünf Bauwerke besprüht zu haben. 

Die Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Aufgrund der Geschehnisse überlegt die Schulleitung zusätzlich, ob die Klassenfahrt für die drei Jungen vorzeitig beendet ist und sie nach Hause fahren müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser