Motorradfahrer lebensbedrohlich verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Lampferding - Lebensbedrohliche Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer zu, als er frontal von einem Pkw erfasst wurde. Durch den Aufprall wurde das Motorrad in ein Maisfeld geschleudert.

Am Montagabend ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Lampferding und Kronau, Gemeinde Tuntenhausen, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein junger Pkw-Fahrer übersah einen aus einem Feldweg kommenden Motorradfahrer. Beide Fahrzeugführer versuchten noch auszuweichen, trafen sich aber Frontal. Der Pkw kam in einem Maisfeld zum stehen. Das Motorrad wurde ebenfalls in das Maisfeld geschleudert.

Der Motorradfahrer wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen durch einen Intensivtransporthelikopter ins Klinikum Großhadern geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb ersten Erkenntnissen zufolge unverletzt.

Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung der Unfallursache ein Unfallanalytisches Gutachten an. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser