Schwerer Verkehrunfall läuft glimpflich ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reichertsham - Glück im Unglück hatte ein 45-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße Ro35. Er schnitt eine Kurve und prallte gegen eine Baumgruppe. Er wurde dabei nur leicht verletzt.

Großes Glück hatte am Donnerstag, den 31.03.2011, gegen 13:30 Uhr ein 45-jähriger Autofahrer aus Trostberg.

Er war mit seinem Pkw, VW Golf, auf der Kreisstraße RO 35 von Stephanskirchen Richtung St. Leonhard unterwegs. Im Waldstück bei Reichertsham schnitt er eine Kurve und musste deshalb einem entgegenkommenden Sattelschlepper ausweichen. In der Folge prallte der Unfallfahrer gegen eine Baumgruppe neben der rechten Fahrbahnseite. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach liegend erst mehrere Meter weiter auf der anderen Straßenseite zum liegen.

Der Verunfallte war trotz der Schwere des Aufpralls nur leicht verletzt. Weitere Geschädigte sind nicht zu beklagen. Am Pkw des Unfallfahrers entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Neben der Fahrweise dürfte Alkohol am Steuer ursächlich für den Unfall gewesen sein. Da ein Vortest über 1 Promille ergab, wurde der Führerschein durch die Polizei sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Barth/C

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser