Kaiserstraße: Sicherheitswacht greift ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Sicherheitswacht bewahrte in der Nacht zum Samstag einen Passanten vor einer herben Schlägerei. Beherzt griff man sich die Unruhestifter.

Gegen zwei Uhr in der Nacht konnte die Sicherheitswacht am Samstag, 14. Januar, eine Gruppe von jungen Männern in der Kaiserstraße feststellen, die gerade kurz davor waren, auf andere Passanten einzuschlagen.

Beherzt griffen sich die Sicherheitswachtler die Störenfriede und verhinderten eine Schlägerei.

Da die Männer sich gegenseitig noch beschimpften und herumschrieen, wurde den Burschen auf Hinweis zur Nachtruhe ein Platzverweis ausgesprochen, dem auch Folge geleistet wurde.

Nach dem Gesetz über die Sicherheitswacht steht den Ehrenamtlichen das Recht zu, in gewissen Situationen einen Platzverweis auszusprechen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser