Alkoholkontrollen in Stephanskirchen 

Bußgeld, Punkte in Flensburg und Fahrverbot

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Stephanskirchen - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Zeit von 23 bis 2 Uhr führte die Polizei im Ortsteil Schloßberg, Alkoholkontrollen durch:

Im Rahmen der Kontrollmaßnahmen wurden in der Salzburger Straße mehrere Verkehrsteilnehmer angehalten und kontrolliert. 

Gegen 23.30 Uhr hielten die Beamten eine 38-jährige Eggstätterin mit ihrem Auto an. Der Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 0,5 Promille Alkohol an. 

Um 23.50 Uhr folgte ein 36-jähriger Stephanskirchner, bei ihm zeigte der Atemalkoholtest auch einen Wert von über 0,5 Promolle Alkohol an. Darauf folgte um 1.30 Uhr ein 63-jähriger Autofahrer aus Söchtenau, auch hier zeigte das Messgerät einen Wert von über 0,5 Promille Alkohol an. Die Fahrer erwartet nun ein Bußgeldverfahren, Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot

Wohl wesentlich länger auf seinen Führerschein verzichten muss ein 50-jähriger Höslwanger. Bei ihm zeigte der Atemalkoholtest kurz nach Mitternacht einen Wert von über 1,1 Promille an. Nach einer Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins wurde er seiner Ehefrau übergeben. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser