Crash beim Abbiegen

Frau und Kind landen im Maisfeld

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taufkirchen - Glücklicherweise waren die Folgen glimpflich, doch einen gehörigen Schreck haben die Beteiligten eines Unfalls bei Taufkirchen ganz sicher bekommen. 

Gegen 14.40 Uhr kam es gestern Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2091. Eine 66-jährige Frau war mit ihrem VW auf der Straße in Fahrtrichtung Taufkirchen unterwegs. Hinter ihr fuhr ein 55-jähriger Mann aus Pfaffenhofen mit seinem Opel. Die Frau wollte in Richtung Zaunhub abbiegen, setzte ordnungsgemäß ihren Blinker und fuhr nach links

Der hinter ihr fahrende Mann übersah dies wohl und setzte zum Überholen an. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der VW durch den Aufprall in ein Maisfeld geschleudert wurde. Die Fahrer beider Fahrzeuge wurden lediglich leicht verletzt. Im VW saß auch ein einjähriges Kind, das glücklicherweise ohne Verletzung davonkam. 

Bei beiden Fahrzeuge liegt ein sogenannter wirtschaftlicher Totalschaden von circa 18.000 Euro vor. Sie mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Zeiling war vor Ort im Einsatz.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser