Am Bahnhof in Tüßling

Betrunkener (35) demoliert Taxi nach Kneipenbesuch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Am Sonntagmorgen randalierte ein 35-Jähriger am Bahnhof. Der Sicherheitsdienst hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Sonntagmorgen, 3 Uhr: Drei Gäste wollen nach einem Kneipenbesuch am Bahnhof mit einem Taxi wegfahren, das aber bereits gebucht war. Einer der drei ist darüber so erbost darüber, dass er das Taxi demoliert und zunächst vom Sicherheitsdienst in Schach gehalten wird, bevor er von mehreren Polizeistreifen aus Altötting sowie des Einsatzzuges und einer Zivilstreife gebändigt werden kann.

Der immer noch aggressive Betrunkene 35-jährige Arbeiter aus dem Rheinland wehrt sich dabei heftig und wird in einer Zelle der Polizei Altötting ausgenüchtert. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung. Die eingesetzten Beamten blieben unverletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser