Täter schlägt in Tüßling und Unterneukirchen zu

Durch die Hintertür: Einbrüche in zwei Kindergärten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling/ Unterneukirchen - Der selbe Täter hat in der Nacht vermutlich zwei Einbrüche in Kindergärten begangen und nach Bargeld gesucht. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise:

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 18.45 Uhr und 06.45 Uhr, brach ein unbekannter Täter über eine rückwärtige Eingangstüre in den Kindergarten St. Rupert in Heiligenstatt ein. Im Büroraum brach er Aktenschränke auf und entwendete eine Geldtasche mit mehreren hundert Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 350 Euro.

Über Terrassentüre eingestiegen

In Unterneukirchen brach der vermutlich selbe Unbekannte in der gleichen Nacht über die Terrassentüre in den St. Elisabeth Kindergarten an der Humboldtstraße ein. Anschließend durchsuchte er den Büroraum und entwendete eine Kasse mit einem geringen Geldbetrag. Hier beträgt der Sachschaden ungefähr 200 Euro.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wem fiel ein verdächtiges Fahrzeug auf? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser