51-Jährige zu Boden gestoßen und ausgeraubt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Eine 51-jährige Frau wurde in den frühen Morgenstunden am Samstag von zwei jugendlichen Tätern zu Boden gestoßen und ausgeraubt.

Zwei jugendliche Täter haben ihr dabei aus der Geldbörse einen geringen Bargeldbetrag entwendet. Die zwei Tatverdächtigen haben die Frau im Bereich der Ganghoferstraße angesprochen und zu Boden gestoßen. Die Geschädigte erlitt dabei eine Platzwunde am Hinterkopf, die ambulant behandelt werden musste. Während des Sturzes ist ihr die Geldbörse aus der Jacke gefallen, aus der die Jugendlichen das Bargeld entnommen haben.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

  • 15 bis 16 Jahre alt, kurze Haare, deutschsprachig, beide mit schwarzer Jeansjacke, blauer Jeans und blinkende Turnschuhe bekleidet

Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen:

  • Wer hat am Samstag den 12.11.11, in der Zeit von 07.00 Uhr bis 08.00 Uhr, in der Ganghofer Straße in Kolbermoor zwei verdächtige Jugendliche gesehen, auf den die Beschreibung zutreffen könnte?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser