Unfälle in Raubling und Neubeuern am Dienstag

Zweimal Totalschaden, drei beschädigte Autos, zwei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Raubling/Neubeuern - Gleich zweimal hat es am Dienstag im Dienstbereich der Brannenburger Polizei gekracht. Zwei Personen wurden dabei verletzt. 

Am Dienstag den 29.11.2016 ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Brannenburg zwei Verkehrsunfälle.

Zunächst übersah eine 19-jährige Fahranfängerin, beim Linksabbiegen in Neubeuern, eine 26-jährige, vorfahrtsberechtigte Pkw Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Pkws Totalschaden. Die 26-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt.

Später kam es zu einem Vorfahrtsverstoß in Raubling. Dabei übersah ein 73-jähriger Rentner den von rechts kommenden Pkw eines 50-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurde neben den beiden beteiligten Pkws, ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug beschädigt. Der 50-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser