Unfall bei Kastl

Zwei Verletzte und satter Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kastl - Ein Abbiegemanöver auf der Staatsstraße 2107 hatte fatale Folgen: Es kam zu einem Auffahrunfall, wobei zwei Menschen verletzt wurden.

Am Dienstag gegen 16.45 Uhr fuhr ein 35-jähriger Autofahrer aus Burgkirchen auf der Staatsstraße 2107 von Altötting in Richtung Kastl. Auf Höhe Fuchs in Reit wollte er nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Eine dahinter folgende 23-jährige Fahrerin aus Simbach am Inn erkannte dies zu spät und fuhr auf. 

Dabei wurde eine 35-jährige Mitfahrerin im abbiegenden Fahrzeug und eine 19-jährige Mitfahrerin bei der Auffahrerin leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt 7.500 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser