Unfall in Ramerberg

Fahranfänger kracht frontal gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ramerberg - Ein 18-jähriger kam von der Fahrbahn ab, sein Auto schlug dann frontal gegen einen Baum. Nach dem schweren Unfall musste die Straße komplett gesperrt werden.

Am Montag, den 3. Februar, gegen 16 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Gemeindebereich Ramerberg mit seinem VW Passat auf der RO 43 in Richtung Ramerberg. Kurz vor dem Weiler Anger kam der 18-Jährige, vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Der junge Mann wurde bei dem Verkehrsunfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße musste während der Unfallaufnahme kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Am Auto des 18-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Ramerberg war zur Absicherung der Unfallstelle mit ca. 15 Mann vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser