Unfall in Töging

Zwei Jugendliche wurden gegen Windschutzscheibe geschleudert  

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Am Sonntagabend stieß ein Kleinkraftrad mit einem Auto zusammen. Zwei Jugendliche landeten auf einem Feld! 

Am Sonntagabend, gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 17-jähriger Töginger mit seinem Kleinkraftrad auf der Straße An der Bahn in Richtung der Höchfeldener Straße. Als Sozius hatte er eine 16-jährige Tögingerin dabei. 

In einem unübersichtlichen S-Kurven- Bereich und auf leicht abschüssiger Strecke schnitt er eine Kurve und fuhr dabei auf der linken Fahrbahnseite. Im selben Moment kam ihm ein 36-jähriger Autofahrer aus Mühldorf entgegen. 

Das Krad stieß frontal gegen die Fahrzeugfront des Wagens. Durch den Aufprall wurden der 17-jährige und die 16-jährige gegen die Windschutzscheibe des Wagens und von dort in ein angrenzendes Feld geschleudert. 

Der 17-jährige wurde mit schweren und die 16-jährige mit leichten Verletzungen mit dem Rettungsdienst ins Kreiskrankenhaus nach Mühldorf verbracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. 

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser