Betrunkener verursacht gleich zwei Unfälle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Ein betrunkener 45-Jähriger verursachte am Mittwoch gleich zwei Unfälle. Zuerst rammte er ein geparktes Auto um anschließend mit dem Audi einer 43-Jährigen zusammen zu stoßen.

Am Mittwoch, gg. 19.10 Uhr, verursachte ein 45-jähriger Bruckmühler gleich zwei Unfälle. Nachdem der Fahrer des Audi zunächst einen geparkten Mazda gerammt hatte, setzte er seine Fahrt weiterhin ohne Licht fort. Beim Versuch in eine Einfahrt zu fahren, fuhr der Audi-Fahrer so weit auf die Gegenfahrbahn, dass er dort mit dem Audi einer 43-jährigen Bruckmühlerin zusammenstieß. Der durchgeführte Alko-Test ergab einen Wert über 1,1 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und in der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt. Den 45-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

Pressemeldung PI Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser