Auf der Kreisstraße RO2

Ebersberger (53) überschlägt sich bei Überholvorgang

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterlaus - Ein 53-jähriger Opel-Fahrer verlor nach einem Überholmanöver auf der Kreisstraße RO2 die Kontrolle über sein Auto und überschlägt sich mehrmals.

Am Diensta, 25. Oktober, gegen 19.15 Uhr fuhr ein 53-jähriger Autofahrer aus dem Bereich Ebersberg mit seinem Opel von Feldkirchen-Westerham kommend in Richtung Unterlaus auf der Kreisstraße RO2. Kurz vor dem Lauser Weiher überholte der Opel-Fahrer zwei vorausfahrende Fahrzeuge

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Opelfahrer nach dem Überholvorgang beim Wiedereinordnen auf das rechte Bankett der Kreisstraße RO2 und verlor anschließend die Kontrolle über seinen Wagen. Der Opel überschlug sich einige Male und der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus Bad Aibling gebracht. 

Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 20.000 Euro und musste von einem Abschleppdienst abtransportiert werden. Die Feuerwehr Unterlaus war mit zehn Mann an der Unfallstelle.

Pressebericht Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser