Auf der Autobahn bei Weyarn

Reifenplatzer: Opel überschlägt sich auf A8

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Valley/Weyarn - Puh, das hätte auch richtig fies ausgehen können. Auf der A8 überschlug sich nach einem Reifenplatzer ein Opel und kam auf dem Dach zum Liegen.

Am Mittwoch gegen 12 Uhr befuhr eine 38-jährige Münchnerin mit ihrem Opel Agila die A8 in Richtung Salzburg. Etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Weyarn geriet das Fahrzeug aufgrund eines Reifenplatzers in die links befindlichen Mittelleitplanken. Durch den Aufprall kippte das Fahrzeug um und blieb auf dem Dach in der Fahrbahnmitte liegen. Die Dame konnte sich mit Hilfe eines Ersthelfers alleine aus dem Fahrzeug befreien und blieb glücklicherweise unverletzt. 

Der Grund für den Reifenplatzer dürfte in einem technischen Defekt liegen. Am Fahrzeug und den Leitplanken entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 6000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Holzkirchen war bis zur Bergung des Fahrzeugs durch ein Abschleppunternehmen vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab. Durch den Unfall entstand ein Rückstau von etwa 5 Kilometern.

Pressemitteilung Autobahnpolizeistation Holzkirchen

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser