Vandalismus in Riedering

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Riedering - Die Polizei wurde am Sonntagmorgen nach Riedering gerufen: Ein Autofahrer hatte eine eingeschlagene Scheibe an seinem Wagen gemeldet. Aber damit fing es erst an:

Am Sonntagmorgen wurde der Polizeiinspektion Rosenheim eine Sachbeschädigung an einem Pkw mitgeteilt. Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in der Nacht vom 21.05. auf 22.05.2011 in der Söllhubener Straße in Riedering die Seitenscheibe eines Renault eingeschlagen.

Die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim konnte bereits auf der Anfahrt einen weiteren beschädigten Peugeot, der ebenfalls in der Söllhubener Straße geparkt war, feststellen. Bei dem Peugeot wurde die Heckscheibe eingeschlagen.

Ein Passant, der gerade von einer Bäckerei kam, sah, dass die Polizei dort eine Sachbeschädigung aufnahm und teilte den Beamten mit, dass auch bei seinem Toyota versucht wurde, die Frontscheibe einzuwerfen. Bei dem letzten Fahrzeug scheiterten die Randalierer und hinterließen zwei größere Steinschläge an der Frontscheibe. Bei den beschädigten Fahrzeugen wurde nichts entwendet.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet, verdächtige Wahrnehmungen unter der Telefonnummer 08031 / 2002200 mitzuteilen.

Pressebericht PI Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser