Verkehrs-Rowdy auf der B15

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pfaffenhofen/B15 - Dass es zu keinem Unfall kam, war pures Glück: Trotz Nebel vollführte ein Schechener die wildesten Überholmanöver und nötigte dadurch andere zur Vollbremsung.

Am Samstagmittag,  29. Oktober, fuhr ein 43-jähriger Schechener mit seinem Pkw auf der Bundesstraße B15 von Schechen kommend nach Rosenheim. Im Bereich des Ortsteils Pfaffenhofen begann der Pkw-Lenker mehrere Fahrzeuge, die vor ihm fuhren, zu überholen. Der Schechener überholte trotz Gegenverkehr und schlechter Sicht durch Nebel.

Um einen Unfall zu vermeiden msten die beiden überholten Fahrzeuge eine Vollbremsung durchführen und nach rechts auf das Bankett ausweichen. Anschließend fuhr der Pkw-Lenker rasant weiter und missachtete die rote Ampel im Ortsteil Westerndorf-St. Peter. Erst als er zum Einkaufen auf den Parkplatz eines Supermarktes fuhr, konnte er kontrolliert werden. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser