Vermisster Patient wiedergefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Attel - Ein vermisster Heimbewohner löste am Mittwoch eine große Suchaktion aus. Glücklicherweise wurde er nach fast vier Stunden von einem Mitpatienten gefunden.

Am Mittwoch gegen 20 Uhr, wurde aus einer Behinderteneinrichtung bei Wasserburg ein Heiminsasse als vermisst gemeldet. Da der 53-jährige geistig behinderte Mann nur leicht bekleidet war, wurde mit Hubschrauber und Diensthundeführer der Polizei eine Suchaktion gestartet.

Nach zweieinhalb Stunden führten diese Maßnahmen aber immer noch nicht zum Erfolg, so dass die Feuerwehr mit über 20 Mann und auch die Rettungshundestaffel hinzugezogen werden musste. Gegen 23.45 Uhr wurde der Vermisste schließlich in einem der weitläufigen Kellerräume von einem Mitpatienten gefunden, sodass die Suche ein glückliches Ende nahm.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser