Verpuffung löst Feuerwehreinsatz aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - Eine Verpuffung im Sondermüll-Lager einer Firma in Bruckmühl rief am Donnerstagnachmittag die Feuerwehr auf den Plan.

Am 04.03.2011, gg. 17 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund eines Brandalarmes zu einer Firma in Bruckmühl gerufen.

Im dortigen Lager für Sondermüll trat ein Verbundstoff aus einem Behälter aus, welcher aufgrund einer unbekannten Reaktion heiß wurde. Daraufhin kam es zu einer leichten Verpuffung.

Ein Mitarbeiter der Firma kam dabei mit der Flüssigkeit des Behälters in Berührung. Verletzt wurde er jedoch nicht. Zwei Rettungswägen sowie die freiwillige Feuerwehr Heufeld waren mit 17 Mann zur Reinigung der Lagerhalle vor Ort.

Pressebericht PI Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser