Zu viel getankt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Wie heißt es in einem Sprichwort? "Betrunkenen und Kindern passiert nichts" - oder fast nichts, so wie in diesem Fall.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, wollte ein 72-jähriger Mann aus Rosenheim bereits am Mittwochabend gegen 19 Uhr die stark befahrene Hubertusstraße überqueren. Mitten in der Straße blieb der Rentner allerdings kurz stehen, ehe er plötzlich wieder weiter ging und direkt vor das Auto eines 46-jährigen Raublingers lief. Der Fußgänger landete schließlich auf der Motorhaube.

Der Grund für die seltsam vonstatten gegangene Kollission könnte in der Alkoholisierung des Rentners zu finden sein: Er hatte rund zwei Promille.

Hier bewahrheitete sich wieder einmal ein Sprichwort: "Betrunkenen passiert nichts" - oder fast nichts, denn der 72-Jährige wurde zum Glück nur leicht verletzt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser