Kein Verdacht, trotzdem ein Treffer

Betrunkener Mann muss Auto stehenlassen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Ohne besonderen Grund kontrollierten Polizeibeamte am Samstagabend in Waldkraiburg einen Autofahrer - und verhinderten damit möglicherweise größeres Unheil.

Die Beamten unterzogen den40- jährigen Waldkraiburger mit seinem Auto gegen 22.30 Uhr einer sogenannten "verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle". Im Laufe der Aktion stellten die Polizisten starken Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit.

Daher wurde der Führerschein sichergestellt, die Weiterfahrt unterbunden und der Fahrer umgehend zur Blutentnahme ins Krankenhaus Mühldorf gebracht. Den Waldkraiburger erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung der Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser