In Waldkraiburg und Kraiburg am Inn

Zwei betrunkene Autofahrer verursachen zwei Unfälle 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg/ Kraiburg am Inn - Am Freitag ereigneten sich unabhängig von einander zwei Unfälle. Beide Fahrzeugführer hatten jedoch zu viel Alkohol im Blut. 

Am Freitagnachmittag befuhr ein 40-jähriger rumänischer Staatsangehöriger mit seinem Motorrad die Breslauer Straße in Waldkraiburg. Beim Linksabbiegen kam er aufgrund der herbstglatten Fahrbahn zu Sturz. Er verletzte sich dabei schwer am Bein

Während der Unfallaufnahme wurde bei dem Motorradfahrer Alkoholgeruch wahrgenommen, weshalb ein freiwilliger Alko-Test durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert im Bereich einer Straftat. Sein Führerschein wurde deshalb sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Weiterer Führerscheinentzug 

Am Freitagabend befuhr ein 31-jähriger Mühldorfer zusammen mit einem Freund die St2092 in Richtung Kraiburg am Inn. Am Ensdorfer Berg verlor der Fahrer bergab die Kontrolle über sein Au to, schleuderte mehrfach über die Fahrbahn und stieß gegen eine Baumgruppe neben der Straße. Der Fahrer blieb unverletzt und der Beifahrer kam mit leichten Blessuren davon.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest bestätigte dies. Er wurde einer Blutentnahme unterzogen und sein Führerschein wurde vor Ort beschlagnahmt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg 

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser