Zwei Fahrer in Waldkraiburg erwischt

Betrunkene Autofahrer gestoppt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Zwei Fahrten unter Alkoholeinfluss stoppte die Polizei am Wochenende

Trunkenheitsfahrt im Stadtgebiet Waldkraiburg

Am Samstagi gegen 20 Uhr wurde, durch eine Streife der Polizeiinspektion Waldkraiburg, bei einem aus Mühldorf stammenden, 50-jährigen Pkw-Fahrer, eine verdachtsunabhängige Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei wurde beim Fahrer ein starker Alkoholgeruch festgestellt, welcher auf Nachfrage angab, zuvor mehrere Flaschen Bier konsumiert zu haben.

 Nachdem der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert im Anzeigenbereich ergab, wurde dieser auf die Dienststelle verbracht, auf welcher anschließend eine Blutentnahme erfolgte. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren, wegen dem Verdacht der Trunkenheit im Straßenverkehr, eingeleitet. 

Fahrt unter Alkoholeinfluss gegen Mitternacht

Am Sonntag gegen 0 Uhr wurde ein 56-jähriger, tschechischer Staatsbürger mit seinem Fahrzeug einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte von den Beamten Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 0,5 Prozent.

Der Fahrer wurde anschließend zur Dienststelle der Polizeiinspektion Waldkraiburg, wo eine gerichtsverwertbare Atemalkoholbestimmung erfolgte. Den Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser