Vom Alkoholgeruch überführt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Der Alkoholgeruch bei einem 54-jährigen ist der Polizei nicht verborgen geblieben. Der Autofahrer darf sich jetzt auf die Konsequenzen einstellen.

Am 28. Mai wurde gegen 22 Uhr ein 54-jähriger Mann in Wasserburg am Inn einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fiel den eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch auf, worauf ein Alkoholtest durchgeführt wurde.

Das Ergebnis lag im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer erwartet eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro, vier Punkte in Flensburg, sowie ein Fahrverbot von einem Monat.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser