Gleich zweimal übel verdroschen worden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Opfer von zwei Körperverletzungen wurde in der Nacht auf Sonntag ein 19-Jähriger aus Babensham. Am Ende musste er im Krankenhaus behandelt werden.

Zunächst schlug ihm ein unbekannter Täter eine blutige Nase. Als er sich in eine Bar begab um sich das Blut aus dem Gesicht zu waschen, schlugen ein 29-jähriger Kroate und ein 36-jähriger Serbe auf ihn ein.

Der Geschädigte kam verletzt ins Krankenhaus. Einer der Täter verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/9177-0 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser