Das Wochenende der Verkehrspolizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein Unfall, ein liegengebliebener Reisebus und zwei stark betrunkene Autofahrer: So sah das Wochenende bislang für die Rosenheimer Verkehrspolizei aus.

Ohne größere Behinderungen rollte der Verkehr am Wochenende auf den Autobahnen A 8 und A 93. Im Zuständigkeitsbereich der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim ereignete sich bislang ein Verkehrsunfall. Glücklicherweise war kein Personenschaden zu verzeichnen.

Am Freitag, 14.30 Uhr, war eine 20-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim mit ihrem Pkw auf der A 8 in Richtung München unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Rosenheim wechselte sie auf den linken Fahrstreifen, übersah dabei jedoch eine dort fahrende 59-jährige Slowakin. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr auf und schob die Unfallverursacherin noch in die Mittelleitplanke. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.

Ein vollbesetzter Reisebus aus dem Raum Karlsruhe blieb am Sonntag um 06.30 Uhr im Steigungsbereich des Irschenberges liegen. Wegen einem Lagerschaden an der Hinterachse war die Weiterfahrt nicht mehr möglich. Über die Einsatzzentrale konnte für die Fahrgäste schnell ein Ersatzbus organisiert werden. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich jedoch schwierig. So musste kurzzeitig die Autobahn in Richtung München gesperrt werden. Entgegen der Fahrtrichtung wurde der defekte Bus dann zur nächsten Behelfsausfahrt geschleppt werden.

Wegen dem geringen Verkehrsaufkommen bildete sich nur während der Vollsperrung ein kurzer Stau. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zogen Beamte der Verkehrspolizei zwei betrunkene Fahrzeugführer aus dem Verkehr.

Ein 22-Jähriger aus dem südlichen Landkreis war mit über 1,6 Promille unterwegs. Diesen Wert übertraf mit über 2,1 Promille dann noch ein 48-Jähriger aus dem Raum Rosenheim. Neben je einer Blutprobe mussten die beiden Männer auch ihre Führerscheine bei der Polizei abgeben.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser