Erfolg für Wasserburger Polizei und Bereitschaftspolizei

Sechs Jointstummel und Marihuanadolde gefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Zu mehreren Einsätzen rückte die Wasserburger Polizei aus. Bei einem wurden auch Kräfte der Bereitschaftspolizei hinzugezogen.

Am Donnerstag führte die Polizeiinspektion Wasserburg in den Abendstunden zusammen mit Fremdkräften der Bereitschaftspolizei diverse Verkehrs- und Unterstützungseinsätze durch. Bei einer Wohnungsdurchsuchung einer 18-jährigen Deutschen wurden sechs abgerauchte Joint-Stummel festgestellt. Zudem wurde weiteres Marihuana und eine Dolde aufgefunden. Bei der jungen Dame wurde eine Haarprobe entnommen. 

Zudem wurden zwei Haftbefehle vollstreckt. Ein 27-Jähriger aus Wasserburg wurde in Haft genommen, ein 51-Jähriger konnte die Haft schließlich durch Zahlung von 1550 Euro abwenden. Bei den Verkehrskontrollen wurde eine Trunkenheitsfahrt im Ordnungswidrigkeitenbereich bei einem 25-Jährigen in Rott am Inn festgestellt. Einem anderen Verkehrsteilnehmer, der knapp 0,5 Promille erreichte, wurde die Weiterfahrt untersagt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser