Zweimal Totalschaden bei Kreuzungs-Crash

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Heftig gekracht hat es am Samstag in Rosenheim. Die Bilanz des Unfalls: Zwei Leichtverletzte und zwei Totalschäden.

Eine 29-jährige Dame aus Raubling übersah beim Überfahren einer Kreuzung im Stadtbereich den auf der Vorfahrtstraße kommenden 47-jährigen Rosenheimer und fuhr diesem in seine rechte Fahrzeugseite.

Da beide Fahrzeugführer leicht verletzt wurden, brachte sie ein Rettungsfahrzeug zur Abklärung ins Klinikum Rosenheim.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, sie wurden per Abschlepper entfernt, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 11.000 Euro belaufen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser