1000 Euro für einen "frischen Atem"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Babensham - Die Sparkasse spendet für eine Atemschutzwerkstatt. Die Feuerwehren der Umgebung können somit ihre Atemschutzgeräte prüfen, warten oder reparieren.

Die Freiwillige Feuerwehr Babensham hat sich eine Atemschutzwerkstatt gebaut. In der Atemschutzwerkstatt werden die Atemschutzgeräte geprüft, gewartet und, falls nötig, auch repariert. Die zum Gemeindebereich Babensham gehörenden Feuerwehren aus Penzing und Titlmoos können diese Werkstatt ebenfalls nutzen. Die Sparkasse Wasserburg hat den Bau der Atemschutzwerkstatt mit 1.000 Euro unterstützt.

Pressemitteilung Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser