Auto-Überschlag nach scharfer Rechtskurve

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Opel Astra ist nur noch ein Wrack. Glücklicherweise wurden die Insassen nicht schwerer verletzt.

Babensham - Ein schwerer Unfall hat sich am frühen Samstagabend auf der Straße zwischen Wasserburg und Babensham ereignet. Bei Penzing überschlug sich ein Auto.

Gegen 17.30 Uhr kam am Samstag (10. November) eine 49-Jährige aus dem Landkreis Traunstein mit einem Opel Astra von der Straße ab. Sie war unterwegs auf der Staatsstraße 2092 von Babensham in Richtung Penzig.

Der Unfallhergang laut Polizei:

Notfalleinsatz bei Penzig. Ein Beifahrer wurde im Autowrack eingeklemmt.

Kurz vor dem Penzinger See kam sie in einer scharfen Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Wiese. Bei dem Unfall wurde ihr 53-jährige Ehemann, der sich als Beifahrer im Auto befand, mittelschwer verletzt. Er musste ins Klinikum Rosenheim gebracht werden. Die Fahrerin blieb - bis auf geringe Blessuren - unverletzt. Am Wagen entstand Totalschaden.

Unfall bei Penzing

Der Ehemann war zunächst im Auto eingeklemmt und musste von den örtlichen Feuerwehren aus dem Wrack geborgen werden. Die Staatsstraße 2092 war im Bereich der Unfallstelle nur noch einspurig befahrbar. Die Verkehrsregelung erfolgte auch durch die Feuerwehr.

Quelle: Polizeiinspektion Wasserburg

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser