Containerbrand: Brandstiftung?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rott - Ein Container mit Textilabfällen ist am Mittwoch auf dem Firmengelände „HAIN“ in Rott am Inn total ausgebrannt. Eine Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Rund 20 Einsatzkräfte der Rotter Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen, es entstand allerdings ein Schaden von rund 5000 Euro.

Die Polizei schließt aufgrund der Umstände eine vorsätzliche bzw. fahrlässige Brandlegung nicht aus. Sie leitete deshalb ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt ein.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. (Tel. 08071 / 9177-0).

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser