Auch Anton Wenisch tritt wieder an

Dritter Kandidat für Ramerberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ramerberg - Für die Bürgermeister-Nachwahl in Ramerberg am 31. Oktober gibt es nun wohl einen dritten Kandidaten:

Die Gruppierung um Anton Wenisch (FW) trifft sich zur Aufstellungsversammlung am Mittwoch, 1. September, um 19.30 Uhr im Gasthaus Esterer in Zellerreit. Bereits angekündigt wurde die Nominierungsversammlung von Leonhard Riedl (UWR) am heutigen Donnerstag und Georg Gäch (NRL) am Freitag, 27. August, ebenfalls jeweils um 19.30 Uhr in Zellerreit.

Alle drei Gruppierungen sind im Ramerberger Gemeinderat vertreten. Als amtierender Zweiter Bürgermeister ist Leonhard Riedl der Kandidat für die von Barbara Reithmeier gegründete Liste der "Unabhängigen Wähler Ramerberg" (UWR). Georg Gäch ist langjähriger Gemeinderat und Vorsitzender der "Neuen Ramerberger Liste" (NRL). Anton Wenisch wird von den "Freien Wählern" (FW) nominiert. Er war bereits 2008 Bürgermeisterkandidat. Nach der damals knapp verlorenen Wahl stand er auch nicht mehr als Gemeinderat zur Verfügung.

Die Ramerberger Wähler sind zur Teilnahme bei den Aufstellungsversammlungen des jeweiligen Kandidaten eingeladen. Jeder Wahlberechtigte kann aber nur einen Kandidaten unterstützen. Die Amtszeit des neu zu wählenden Gemeindeoberhauptes wird nicht volle sechs Jahre dauern, sondern parallel zur Periode des aktuellen Gemeinderates am 30. April 2014 enden.

prj/Wasserburger Zeitung

Die bis dato amtierende Bürgermeisterin Barbara Reithmeier starb mit 66 Jahren völlig überraschend am 31. Juli.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser