Schulwegunfall in Edling

14-Jähriger Radfahrer wird von Auto erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Edling - Auf dem Weg zur Schule wurde ein 14-jähriger Junge von einem Auto angefahren. Der Täter flüchtete zuerst und meldete sich später auf der Polizeiwache in Wasserburg.

Am Mittwochmorgen, gegen 6.30 Uhr, ereignete sich auf der Staudhamer Straße in Edling ein Verkehrsunfall. Ein 14-jähriger Junge war gerade mit seinem Fahrrad ortsauswärtsfahrend auf dem Schulweg, als ihn ein Auto beim Vorbeifahren erwischte. Der Junge stürzt e dabei und zog sich Verletzungen an der Hüfte und den Beinen zu. Er wurde per Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

Der 51-jährige Autofahrer aus dem Landkreis Tr aunstein, der zunächst weiter gefahren war, erschien persönlich auf der Polizeidienststelle in Wasserburg am Inn, um seine Unfallbeteiligung zuzugeben. Die Schadenshöhe an den Fahrzeugen wird auf insgesamt 5.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Edling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser