Vernissage am Donnerstag, 18 Uhr im Rathaus Eiselfing

Kunstausstellung: Werke von Isabel Kretschmer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Neue Kunstausstellung im Eiselfinger Rathaus

Eiselfing - Am Donnerstag findet um 18 Uhr die Vernissage der neuen Ausstellung von Isabel Kretschmer im Eiselfinger Rathaus statt.

Fokus ist das Thema „Europa und wir - Ausblicke auf eine unbekannte Welt". Hintergrund der Ausstellung ist, über Europa ins Gespräch zu kommen und hinter die Kulissen der schönen neuen Gemeinschaft der Europäer zu schauen. Dazu gibt es auch eine kurze Lesung.

Isabel Kretschmer zeichnete bereits während ihrer Jugend mit großer Leidenschaft - Terence Hill und Bud Spencer waren ihre liebsten Modelle. Auch im Modellieren fand sie bald große Freude, hier waren antike Köpfe die Favoriten. Ihre größte Faszination gehörte aber von Anfang an dem (weiblichen) Körper. Durch intensives Aktstudium näherte sie sich der weiblichen Gestalt an.

In der Malerei bewegte sie sich viele Jahre lang im Bereich der surrealen und symbolischen Darstellung, meist in Öl. Träume und Visionen wurden vermengt mit Kritik am gesellschaftlichen Status quo. Isabel Kretschmer wollte von Anfang an mehr als schöne Bilder malen, die der Betrachter bei der Überfülle an visuellen Eindrücken durch die Medien schnell wieder vergisst.

Ihr Ansinnen war und ist, zum Nachdenken anzuregen, Kunst wieder in die Mitte der Gesellschaft zu stellen. Neben der künstlerischen Arbeit ist Isabel Kretschmer in der Vermittlung und Vermarktung von Kunst aktiv. 2009 wurde sie Mitglied in der Ateliergemeinschaft Ferstlhaus am Brucktor in Wasserburg am Inn und organisierte viele Ausstellungen und Events in diesem Rahmen.

Ende 2014 gründete sie einen Wasserburger Kunst- und Kulturverein, das Wasserburger Kunst- und KulturForum, in dem auch Künstlern aus den Randbereichen unserer Gesellschaft eine Chance gegeben werden soll. Ab 2016 stehen im Fokus der Künstlerin ihre Zeichen- und Malschule sowie Ausstellungen, die auch wieder im europäischen Ausland stattfinden werden.

Die neue Ausstellung im Eiselfinger Rathaus ist bis zum Frühjahr 2017 während der regulären Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zu sehen.

Pressemitteilung Gemeinde Eiselfing

Zurück zur Übersicht: Eiselfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser