Dringend notwendig

Griesstätt will St 2079 nach Halfing sanieren lassen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Griesstätt - Die Gemeinde Griesstätt hat beim Straßenbauamt Rosenheim einen Antrag auf eine Sanierung der Staatsstraße 2079 von Griestätt nach Halfing gestellt.

Das sei mehr als notwendig, so Bürgermeister Stefan Pauker gegenüber Radio Charivari. Im Bereich Kolbing könnten sich die Radlfahrer bereits jetzt schon in den Straßenlöchern verstecken.

Das Straßenbauamt will in diesem Bereich lediglich eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Die betroffenen Anlieger an der Staatsstraße haben sich bereits dazu bereit erklärt, bei einer möglichen Sanierung zu kooperieren. Der Bürgermeister hofft, dass das Straßenbauamt die Erneuerung der Fahrbahn nächstes Jahr in ihren Plan aufnimmt.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser