Schlecker: 57 Kündigungen in der Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Nach der Pleite der Drogeriekette Schlecker haben sich inzwischen alle 57 gekündigten Mitarbeiter aus der Region bei der Arbeitsagentur gemeldet.

Wie der stellvertretende Agenturleiter Jakob Grau sagte, konnten acht von ihnen bereits neu vermittelt werden. Einige seien von Bäckereien übernommen worden, die anschließend die Schleckerräume übernommen hätten.

Jakob Grau im Interview bei Radio Charivari:

o-ton

Einige hätten sich auch selber erfolgreich um einen neuen Job bemüht. Die Chancen für die anderen stehen ebenfalls gut, zeitnah neu vermittelt zu werden. Wie Grau sagte, seien 40 der Betroffenen unter 50 Jahren und damit gut zu vermitteln. Außerdem hätten die meisten eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser