32 neue Beamte für die Landkreise Rosenheim und Miesbach

Erster Ausbildungstag für neue Polizisten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim/ Miesbach - Für die meisten Berufsanfänger ist der 1. September ein ganz besonderer Tag, ist dieses Datum doch auch der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. So auch aktuell für einige junge Frauen und Männer, die sich für den Polizeiberuf entschieden haben:

Für einen vielfältigen, abwechslungsreichen und krisensicheren Beruf mit immer neuen Herausforderungen haben sich 13 Frauen und 19 Männer aus den Landkreisen Rosenheim und Miesbach entschieden und nun ihre zweieinhalbjährige Ausbildung bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei begonnen.

Beim traditionellen Begrüßungstermin im Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim begrüßte Polizeipräsident Robert Kopp die jungen Dienstanfänger, erläuterte seine eigene "Karriereleiter" und gab den Berufseinsteigern wertvolle Tipps mit auf den Weg.

Bedarf an Bewerbern ist groß 

In aller Munde ist derzeit die gewünschte oder geplante Stärkung der Polizeien in ganz Deutschland. So ist auch in Bayern der Bedarf an Bewerbern groß und die Polizei ständig auf der Suche nach engagierten jungen Menschen, die nicht irgendeinen "Job", sondern eine Art Berufung suchen. 

Derzeit läuft bei der Polizei das Bewerbungsverfahren für eine Einstellung am 01. September 2017. Detaillierte Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren sind im Internet unter www.mit-sicherheit-anders.de und seit neuestem auch in Facebook unter www.facebook.com/Polizei.Bayern.Karriere zu finden oder bei den Einstellungsberatern Johann Bacher und Norbert Erlinghagen unter der Rufnummer 08031-2001017 zu erfragen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser