Wo gibt es den günstigsten Strom?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreis Rosenheim – Bequem ist nicht immer gleich günstig. Bei einem Stromanbieter-Wechsel können Sie ihren Geldbeutel in einigen Städten und Gemeinden ordentlich schonen:

Die steigenden Preise für Strom sind nicht aufzuhalten. Bei einem bundesweiten Schnitt von knapp 12 Prozent Mehrkosten, muss ein Musterhaushalt mit 4 Personen und einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 4000 kWh, ab 2013, rund 125,- Euro im Jahr mehr bezahlen.

Eine Stromkosten-Übersicht über den Landkreis Rosenheim:

Diese Kosten variieren jedoch auch nach Wohngebiet. Hier einige Stichproben: am meisten sparen Sie, unserer Recherche nach, derzeit in der Gemeinde Kiefersfelden (83088) im südlichen Landkreis Rosenheim. Dort ist momentan eine Ersparnis von rund 360 Euro drin, gegenüber dem örtlichen Stromanbieter.

Darauf folgt die Stadt Kolbermoor (83059). Hier sparen Sie in einem Vier-Personen-Haushalt derzeit etwa 343 Euro, wenn Sie sich gegen den Tarif des örtlichen Stromanbieters entscheiden.

Hier geht es zum Stromrechner

Billiger kommen Sie ebenfalls bei einem Wechsel weg, wenn Sie in der Gemeinde Soyen (83564) im nördlichen Landkreis wohnen. Hier sparen Sie fast 335 Euro. In allen Kostenangaben sind die Erhöhungen der EEG-Umlagen ab dem Januar nächsten Jahres übrigens schon eingerechnet.

Geld sparen und an anderer Stelle ausgeben:

Insgesamt kommt hier viel Geld zusammen, das Sie an anderer Stelle wieder ausgeben können. Zum Beispiel für tolle Weihnachtsgeschenke, eine Reise oder für Dinge, die einem das Leben leichter und schöner machen.

Auch im Stadtgebiet Rosenheim (83022) sind die Bürger mit einer Ersparnis von rund 300 Euro dabei, in Wasserburg (83512) sind es knappe 294 Euro. Auf dem letzten Platz stehen die beiden Gemeinden Feldkirchen-Westerham (83620) und Prien (83209), die es aber immer noch auf satte 290 Euro Ersparnis bringen. Es lohnt sich also die Strompreise einmal genauer zu betrachten und einen Wechsel in Erwägung zu ziehen. Auch wenn es zunächst ein bisschen Zeit kostet – denken Sie an das Geld, das Ihnen am Ende des Jahres übrig bleibt, das sonst für Strom draufgegangen wäre.

Wenn Sie wissen wollen, wie viel Sie in Ihrer Stadt oder Gemeinde noch an Stromkosten sparen können, dann nutzen Sie unseren Strompreisrechner.

kmr

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser