Dank Eigenleistung Bolzplatzhütte "aufgebrannt"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Maitenbeth - Ein kleines Vereinsheim wurde jetzt anstelle der alten Bolzplatzhütte in Maitenbeth eröffnet. Schon letztes Jahr wurde nach dem Brand der Hütte ein Wiederaufbau überlegt.

Nachdem eine Erstattung von 30.000 Euro durch die Brandversicherung in Aussicht gestellt worden war, entschloss sich der Gemeinderat zu einem neuen Gebäude mit 50 Quadratmeter Grundfläche und Terrasse. Der Clou dabei war, dass sich der FC Bayern-Fanclub angeboten hat, den Bau in Eigenleistung zu stemmen. "Ursprünglich haben wir eine Möglichkeit gesucht, beim Fußballschauen auch zu Grillen, und da hat sich das angeboten", so Markus Groth, der Vorsitzende der "Freunde der Sonne". Rund 20 der 190 Mitglieder haben ein knappes Jahr lang gearbeitet, "da sind sicher über 500 Stunden Eigenleistung zusammen gekommen."

Auch Bürgermeister Kirchmaier ist nun angetan: "Die Gemeinde hat das Material gestellt und die haben das toll hergerichtet, das ist eine echte Wertsteigerung." Der Fanclub sorgt für Betrieb und Organisation, das Gebäude, wie der Bolzplatz stehen aber nach Absprache auch wieder der Dorfjugend zur Verfügung.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser