Auch eine Verlängerung der Busfahrzeiten 

Sanierung der RO41 in Pfaffing: Drei Wochen Totalsperre

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pfaffing - Ab Donnerstag, 29. September, beginnen die Bauarbeiten an der Kreisstraße. Diese dauern voraussichtlich bis zum 14. Oktober. Es verläuft eine großräumige Umleitung in beide Richtungen.

Die letzte Straßenbaumaßnahme des Landkreises Rosenheim in diesem Jahr betrifft die Kreisstraße RO41 zwischen dem Kreisverkehr im Pfaffinger Ortsteil Ried und dem Knotenpunkt mit der Bundesstraße304 bei Forsting. 

Da dieser Straßenabschnitt Risse, Verdrückungen und beschädigte Randbereiche aufweist, wird der Oberbau der Fahrbahn bituminös verstärkt. Aus bautechnischen Gründen und um eine optimale Qualität zu erreichen wird die Kreisstraße von Donnerstag, 29. September, bis voraussichtlich Freitag, 14. Oktober, für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die großräumige Umleitung verläuft in beiden Richtungen über Edling und Hochhaus. Die Fahrzeit der Linien- und Schulbusse, die während der Sperrung über Brandstett und Oed fahren, verlängert sich um etwa fünf Minuten

Ausgeführt werden die Arbeiten von der Firma Max Streicher GmbH aus Altenmarkt. Die Tiefbauverwaltung des Landkreises Rosenheim bittet die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger wegen der Beeinträchtigungen um Verständnis. Die Maßnahme dient dem baulichen Erhalt der Kreisstraße.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Pfaffing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser