Das Gesundheitsamt klärt auf!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Diese 5 Jahre niedrigere Lebenserwartung bei den Männern hat nicht immer etwas mit Gesundheit zu tun. Oft liegt es an der Lebensweise, darüber will das Gesundheitsamt informieren.

„Gesundheit, Männer!“ - so heißt das Motto der neuen Kampagne des Bayerischen Gesundheitsministeriums. Ziel ist, Männer zu motivieren, mehr auf ihre Gesundheit zu achten. "Vorsorge ist kein Zeichen von Schwäche. Gesund zu sein, ist auch für Männer keine Selbstverständlichkeit", betonte Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber. Die Fakten sprechen eine deutliche Sprache: Männer leben durchschnittlich 5 Jahre kürzer als Frauen. Dies ist nicht genetisch bedingt.

Ursache ist häufig eine ungesunde Lebensweise: zu viel Alkohol, wenig Bewegung, schlechte Ernährungsgewohnheiten und Rauchen. Dazu kommt: Männer sind Vorsorgemuffel und gehen häufig erst bei massiven Beschwerden zum Arzt. Während etwa 60 % der Frauen die von den Krankenkassen angebotenen Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen, liegt die Rate bei Männern gerade mal bei knapp 25 %.

Huber: "Männer blenden das Thema Gesundheit gerne aus. Die Kampagne soll dazu beitragen, sich bewusst mit dem Thema Männergesundheit auseinanderzusetzen." Im Rahmen einer Themenwoche zur Männergesundheit vom 20. bis 28. April 2012 finden in ganz Bayern zahlreiche Veranstaltungen statt, die für einen gesünderen Lebensstil bei Männern und für ihre Teilnahme an den Früherkennungsuntersuchungen werben wollen.

Das Gesundheitsamt Rosenheim beteiligt sich an dieser Aktion mit einem eigenen Informationstag am Mittwoch, den 25. April 2012. Schwerpunkt dabei ist das Thema Erkrankungen der Prostata. Neben Broschüren und Informationsmaterial sind an diesem Tag auch sachkundige ärztliche Beratungen möglich und werden in Gemeinschaft mit der örtlichen Selbsthilfegruppe kostenfrei angeboten. Der Leiter der Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Rosenheim, Professor Roland Lippmann, beantwortet in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr gerne Ihre Fragen und stellt das Projekt „Rosenheimer Gesundheitstage“ der Selbsthilfegruppe vor.

Der Thementag findet im Foyer des Gesundheitsamtes Rosenheim in der Prinzregentenstraße 19 statt.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser