Mann aus Reit im Winkl in Bus in Wasserburg aufgegriffen

3 Promille! Mann (55) zu betrunken für Alkoholkontrolle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - In der Nacht auf Mittwoch wurde die Polizei zu einem volltrunkenen Mann in einem Linienbus gerufen. Er war so betrunken, dass nicht einmal mehr ein Atemalkoholtest möglich war! 

In der Nacht vom 15.11.2016 auf 16.11.2016 wurde die Polizeistreife der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn zu einem volltrunkenen Mann, der sich einen Linienbus befand, gerufen. Ein 55-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Reit im Winkel führte keine Ausweispapiere mit sich und war so volltrunken, dass ein Atemalkoholtest Anfangs nicht möglich war. 

Aus diesem Grund kam der Herr in die Ausnüchterungszelle der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn. Später kam ein Alkoholtest zustande und das Ergebnis waren 3 Promille. Dies war aber kein Einzelfall, denn der Mann fiel bereits mehrmals im Bereich der Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf. Dabei war sein gemessener Spitzenwert 4 Promille.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser