Darum findet das Event dieses Jahr nicht statt

Keine "Nacht der blauen Wunder" in Wasserburg mehr?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Manch einer hat sich vielleicht schon "gewundert" warum das Event dieses Jahr nicht in Wasserburg stattfindet. Wir haben beim Veranstalter nachgefragt.

Im Veranstaltungskalender der Stadt Wassserburg ist die "Nacht der blauen Wunder" noch eingetragen.

Im Veranstaltungskalender auf der Internetseite der Stadt Wasserburg ist sie zwar noch eingetragen, doch dieses Jahr findet die "Nacht der blauen Wunder" nicht in der schönen Stadt am Inn statt. Warum ausgerechnet dieses Jahr nicht, fragt man sich, nachdem das Event bereits viele Jahre in Wasserburg großer Beliebtheit erfreute. Der Verdacht liegt nahe, dass die im März beschlossene Sperrzeitverordnung die Entscheidung  beeinflusst hat. Wasserburg24.de hat beim Veranstalter, der Sinnflut Kultur GmbH, nachgefragt.

"Die Sperrzeitverordnung hatte keinen Einfluss auf die Entscheidung."

Aber nicht die Sperrzeitverordnung ist Schuld daran, dass die "Nacht der blauen Wunder"dieses Jahr nicht in Wasserburg stattfindet. Der Grund ist, dass dieses Jahr nur acht Lokale in der Wasserburger Altstadt teilnehmen wollten. Um wirtschaftlich zu arbeiten sind aber mindestens zehn teilnehmende Lokale nötig, so die Sinnflut Kultur GmbH. Im Jahr 2014 spielten noch 14 Bands in 14 Lokalen in Wasserburg, 2015 waren es nur noch zehn

Dieses Jahr wird es also nichts mit dem beliebten Kneipenfestival in Wasserburg. Wir möchten wissen wie Ihr dazu steht? Egal, weil man in Wasserburg sowieso nicht mehr richtig feiern kann? Stimmt ab und schreibt uns eure Meinung im Kommentarbereich!

Rubriklistenbild: © Sinnflut Kultur

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser