Sparkasse Wasserburg spendet 1.000 Euro

Einheitliche Trikots für die TeG Wasserburg-Reitmehring

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Von links: Peter Linner, stv. Leiter der Abteilung Betriebswirtschaft der Sparkasse Wasserburg, einige Spieler der TeG Wasserburg-Reitmehring mit den neuen Trikots und Christoph Burger, Jugendwart des TSV 1880 Wasserburg.

Wasserburg - Einheitliche Trikots - das wünschten sich die Jugendlichen der Tennisgemeinschaft TeG Wasserburg-Reitmehring. Durch eine Spende der Sparkasse Wasserburg konnte dieser Wunsch nun erfüllt werden.

Die Tennisgemeinschaft TeG Wasserburg-Reitmehring ist ein Zusammenschluss aus der Tennisabteilung des TSV 1880 Wasserburg und dem TC Reitmehring. Die Tennisgemeinschaft wurde eigens für den Spielbetrieb gegründet und umfasste in der Saison 2016 fünf Mannschaften im Jugendbereich. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde die Knabenmannschaft Erster und das sehr souverän ohne Niederlage.

Um bei Mannschaftsspielen einheitlich aufzutreten, wünschten sich die Jugendlichen neue Trikots. Diesem Wunsch kam die Sparkasse Wasserburg gerne nach und unterstützte die Spielgemeinschaft beim Kauf der 36 Outfits für die Kinder und Jugendlichen mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro.

Pressemitteilung Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg

-Anzeige-

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser