Unser Gewinnspiel hat ein Happy End

Diese Gewinner gehen zu "Wasserburg leuchtet"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wasserburg leuchtet am Freitag, 16. September wieder

Wasserburg - Während in der Altstadt bereits die Vorbereitungen laufen für das Super-Event am heutigen Freitagabend, hat unsere Glücksfee in den Lostopf gegriffen und Gewinner gezogen, die sich heute Abend auf freien Eintritt für zwei Personen freuen dürfen.

Folgende Gewinner wurden von uns benachrichtigt!

  • Claudia Pichlmayr aus Wasserburg
  • Helmut Stadler aus Traunstein
  • Andrea Mayer aus Soyen
  • Sandra Pawle aus Grafing
  • Michael Ortlieb aus Rott

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch und allen Besuchern heute bei Wasserburg leuchtet viel Vergnügen! Infos zum Programm gibt es unter www.wasserburg-leuchtet.de

Die "Lichtgestalt" Dundu und viele Programmpunkte, die es am kommenden Freitag, 16. September 2016 zu bestaunen gibt, stehen bereits in den Startlöchern.

Der Projektverein Wasserburg leuchtet e.V. hat in den vergangenen Wochen wieder fleißig an den Stationen der Altstadt gewerkelt. Ab 18 Uhr geht es los, insbesondere dann - wenn es immer dunkler wird am Himmel, kommen die schönen Effekte zur Geltung. Ab 20 Uhr gibt es den Startschuss für das stündliche Mapping.

Farben, Formen und die besondere Art der Lichtillumination macht Wasserburg ein Mal im Jahr zu einem ganz besonderen Kunstwerk. Das Zusammenspiel aus klassischen Elementen und der Technik, die viel in Szene setzt, bringt viele Besucher zum Staunen.

Das Programm

In der Hofstatt spielt sich das "Zentrum" des Events ab. Hier gibt es ein Fassaden-Mapping von Gerhard Höberth im Zusammenspiel mit dem Sound von B.Fuse.

Computer-Animation durch Hochleistungsprojektion schaffen bewegte Großbildformate auf den Hausfassaden.

Das Mapping läuft zu jeder vollen Stunde ab 20 Uhr, nach einer kurzen Programmübersicht vom sprechenden Logo-Gesicht. Traditionell werden auch die Künstlerinnen, Nicola Altinger, Eva Wackerle, Anette und Carlotta Rosin die Hausfassaden mit ihren farbintensiven handgemalten Projektionen umrahmen.

Der Wasserburger Musikproduzent und DJ, B.Fuse sorgt für den Soundrahmen der Veranstaltung. Er mixt und produziert live an den Plattenspielern in den verschiedenen Genres Atmospheric-DrumnBass, House, Dub-House und Liquid DnB. Wie die Jahre zuvor kommt auch die Musik für das Video-Mapping aus seinem Studio.

Von der DJ-Bühne kommt nicht nur der Sound der Hofstatt. Der Bühnen-Hintergrund wird mit einer aufwendigen Doppelprojektion der Videokünstlerin Eva Wackerle veredelt.

In der Salzsenderzeile gibt es ebenso wie an folgenden Gassen und Straßen Programm: Herrengasse, Ledererzeile, Färbergasse und den weiteren Fleckerl in der Altstadt, die es zu erkunden gilt. Mehr Infos zur Veranstaltung und dem Programm gibt es unter www.wasserburg-leuchtet.de.

Zum Mitspielen einfach das angehängte Formular vollständig ausfüllen und abschicken!

Die Abstimmung ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser