Poetry Slam als Treffpunkt für leidenschaftliche Poeten

Wörter-Schlacht in Staudham

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
In Staudham treten am 9. September elf Poeten gegeneinander an.

Wasserburg - Von pfiffig, witzig bis bittersüß: Texte beim Poetry Slam in Staudham können praktisch "Alles" sein, auc musikalisch angehaucht. Jetzt gibt es einen neuen Termin für den nächsten Slam in der LandWirtschaft in Staudham.

Elf Poeten geben sich beim beliebten Poetry-Slam in der LandWirtschaft in Staudham bald wieder die Klinke in der Hand. Die beiden Vollblut-Poeten Mic Mehler und Christoph Hebenstreit veranstalten unter dem Deckmantel "Reimrausch" seit vielen Monaten regelmäßig in der Region Slammer-Treffen, auch heimische Wortakrobaten kommen immer wieder gerne auf die Bühne.

"Beim Poetry Slam bei den Wasserburger Nächten hat es uns sehr gut gefallen", schwärmt Mic Mehler. Immer wieder finden sich bei den Veranstaltungen auch neue Schreiberlinge, die sich zu Wort melden und mitmachen. So wird sich Zita Lopram aus Wasserburg die Ehre geben und wieder sozialkritische Texte zum Besten geben. "Zita Lopram legt oft die Finger in bestimmte Wunden und begeistert das Publikum mit bittersüßem Sarkasmus", heißt es von den Organisatoren.

Insgesamt werden elf Slammer in Staudham dabei sein, wenn es am 9. September ab 20 Uhr wieder an frische Texte und Sinnhaftigkeiten geht.

Unter anderem stehen Phillipp Riedi, Bert Uschner - ein Deutsch-Mathematik-Lehrer aus München und die Isenerin CarolinA auf der Bühne. Fassettenreich nicht nur die Teilnehmer- und Themenwahl, sondern stets auch die verschiedenen Charaktere, die im Publikum sitzen. Weil Slammen keine Frage des Alters ist, hat der umjubelte "Grandfather of Rap-Poetry" - Mani Eder aus Vogtareuth, ebenfalls angekündigt.

Beginn des Poetry Slam unter Organisation von Reimrausch ist am 9. September um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Das Publikum hat übrigens einen besonderen Wert bei den Events - fungiert es doch als Richter bei der Punktevergabe.

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser