Willkommen in der Bauer-Privatmolkerei

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Die Privatmolkerei-Bauer hat ihre neuen Auszubildenden begrüßt. Insgesamt elf Schulabgänger starten in diesem Jahr in den Beruf.

Elf junge Berufsanfänger werden am 1. September 2010 ihre Ausbildung bei der Privatmolkerei Bauer beginnen: Fünf Azubis werden zu Milchtechnologen ausgebildet, fünf erlernen den Beruf von Industriekaufleuten, ein Schulabgänger startet als Milchwirtschaftlicher Laborant. Entgegen dem allgemeinen Trend hält Bauer damit auch in diesem Jahr seine Ausbildungsquote auf hohem Niveau. Insgesamt befinden sich bei Bauer derzeit 34 junge Menschen in der Berufsausbildung. Um den Azubis den Einstieg im Herbst zu erleichtern und ihre Eltern über die zukünftigen Arbeitsplätze ihrer Kinder zu informieren, lud Bauer sie am vorvergangenen Mittwoch an den Unternehmenssitz nach Wasserburg. Zehn der elf Neu-Azubis folgten mit ihren Müttern und Vätern der Einladung, der elfte weilte unterdessen auf seiner eigenen Hochzeit in Peru.

Personalleiter Michael Müller begrüßte den neuen Ausbildungsjahrgang und stellte das Unternehmen, die Ausbilder und Ansprechpartner im Unternehmen vor. Im Anschluss präsentierten vier Azubis ihren neuen Mit-Auszubildenden Wissenswertes über den Arbeitsalltag in der Privatmolkerei. Nach einem an die Eltern gerichteten Sketch zum Thema Loslassen des Kindes der bekannten Wasserburger Komödianten Kirsten Lossin und Jörg Herweg endete die Veranstaltung mit einem gemütlichen Beisammensein aller Beteiligten. Die Ausbildung junger Menschen und die Förderung des eigenen Nachwuchses hat bei Bauer seit jeher einen hohen Stellenwert. Hunderte Auszubildende haben in der Vergangenheit bei Bauer eine Ausbildung absolviert und eine fundierte sowie praxisbezogene Qualifikation erworben.

Der Privatmolkerei gelingt es auch, viele Mitarbeiter über Jahre hinweg an das Unternehmen zu binden. So arbeiten viele Angestellte seit weit über zehn Jahren bei Bauer, manche Familien – genauso wie ihre Chefs – bereits seit Generationen. Über die Privatmolkerei Bauer 1887 als Käserei von Franz Seraph Bauer gegründet, gehört die J. Bauer GmbH & Co. KG mit einem jährlichen Gesamtumsatz von über 500 Mio. Euro und mehr als 300 Produkten inzwischen zu den größten Fruchtjoghurtherstellern in Europa. 500 Mitarbeiter stellen in Wasserburg am Inn täglich 2,3 Mio. Becher Joghurtprodukte und fast 13 Tonnen Käse aus ausschließlich tagesfrischer Milch her.

Die Privatmolkerei ist nach wie vor im Besitz der Familie Bauer und wird seit 2007 in der mittlerweile fünften Generation von den Brüdern Markus und Florian Bauer geleitet. Im Mittelpunkt aller Entscheidungen der Geschäftsführung steht stets das Bestreben, dem Kunden natürliche Joghurt- und Käsereiprodukte zu einem vernünftigen Preis zu bieten. Vor allem der Absender als Privatmolkerei, die für natürlichen und frischen Milchgenuss steht, sowie höchste Ansprüche an die Qualität machen die Bauer Produkte in ganz Deutschland bekannt. Bauer. So rein naturfrisch.

Pressemitteilung Privatmolkerei Bauer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser